user_mobilelogo

Zum nunmehr 11. Mal sind Schüler der 9. Und 10. Klasse der Petrischule Leipzig dabei und stellen ihr naturwissenschaftliches Wissen und Können unter Beweis. Ob Chemie, Physik, Elektrotechnik, Technische Informatik oder Optik – mit packenden Experimenten lösen die Nachwuchsforscher knifflige Fragen aus dem Alltag.

70 Teams aus 27 Schulen – davon 23 Gymnasien und 8 Oberschulen – erobern dabei die Labore und Werkstätten der Projektpartner, die seit vielen Jahren den Schülern den faszinierenden Blick in die Welt der Naturwissenschaften ermöglichen. Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig, die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL), die INSPIRATA – Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung e. V, das Technologiezentrum VDI GaraGe und die Unternehmen der Leipziger Gruppe stellen ihre Räume und ihr Wissen zur Verfügung.

ExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinatExperinat

Am 24.3.2017 besuchte die Klasse 5b mit Frau Sessendrupp und Frau Vollroth die Buchmesse Leipzig. Für mehrere Schüler war es das erste Mal und das sind einige Eindrücke:

"Den Besuch auf der Leipziger Buchmesse fand ich sehr interessant."

"Am besten war die Halle 1 wegen den Superhelden, Mangas und Comics. Die Kostüme waren cool."

"Ich habe mir Hello Pandas gekauft (Süßigkeiten). Es hat echt Spaß gemacht. Die Messe war sooo groß, dass man es gar nicht geschafft hat alles anzugucken."

"Ich gehe morgen gleich nochmal zur Buchmesse."

 

BuchmesseBuchmesseBuchmesseBuchmesseBuchmesseBuchmesseBuchmesseBuchmesseBuchmesse

Vom 27.2.- 13.3.2017 fand der fächerverbindende Unterricht zum Thema "Mein Leipzig lob ich mir" in den 5. Klassen statt. Die Schüler lernten ihre Stadt aus verschiedenen Perspektiven kennen.  Eine 1,5-stündige Stadtrundfahrt im Royal London Bus stellte einen gelungenen Auftakt dar. In Biologie lernten die Schüler die Besonderheiten des Leipziger Auwaldes kennen, bei einer Geographie-Exkursion erfuhren sie die Arbeit mit Karte und Kompass, bei einem Besuch im stadtgeschichtliches Museum wurde den Schülern Wissenswertes über Leipziger Sagen vermittelt, welche sie auch szenisch nachspielten. Im Fach Englisch gestalteten die Jungen und Mädchen einen Steckbrief zu Leipzig. Das wertvollste Ergebnis für alle Beteiligten ist, dass sie sich mit ihrem "Heimatort" auseinandergesetzt haben und viele schöne Erinnerungen an diese zwei Wochen behalten werden.

StadtkundeStadtkundeStadtkundeStadtkundeStadtkundeStadtkundeStadtkundeStadtkunde

Am Freitag, dem 29.01.2017 bekamen der Schülerrat und drei weitere engagierte Schüler die Möglichkeit, gemeinsam mit und von dem Konzertorganisten Christian Schmitt die Orgel kennen zu lernen. Das war sehr cool, denn er war vom Fach und konnte uns sehr viel unter anderem auch über die großen Orgeln dieser Welt erklären. Aber auch die Funktionsweise konnte er uns schnell und verständlich näher bringen. Der Aufbau einer Orgel war eines der Highlight-Themen, denn er konnte es mit Bildern, die er uns zeigte, wunderbar unterstützen. Ebenfalls war es ziemlich cool, dass einige von uns auch mal selber Orgel spielen durften das war sehr beeindruckend, da es die sehr moderne Orgel in der neuen Probsteikirche war.

Am 18. Januar fand unser diesjähriger Tag der offenen Tür statt.  Interessierte Eltern und ihre Kinder konnten sich über Unterricht, Neigungskurse und Ganztagsangebote unserer Schule informieren. Besonders in den Fachunterrichtsräumen gab es kleinen Spiele und Experimente, an denen sich die Besucher selbst ausprobieren konnten. Im Beethovensaal zeigten Schülerinnen und Schuler der Artistik-AG einige interessante Übungen. Auch viele ehemalige Schüler nutzten den Tag, um wieder einmal an ihrer Schule vorbeizuschauen.

TdoTTdoTTdoTTdoTTdoTTdoT

 

Zufallsbild

abschluss15f.jpg

Kontakt

Petrischule Leipzig - Oberschule

Telefon: (0341) 91 04 60 0

Telefax: (0341) 91 04 60 20

E-Mail: petrischule.leipzig@t-online.de