user_mobilelogo

Schüler*innenrat

 

Kontakt:

E-Mail: schuelerrat@petri.lernsax.de

Sprechzeit: Jeden Montag in der ersten Hofpause im Schülerratszimmer

 

dieses Jahr wird der Aktionstag unter dem Motto #gibwasdukannst in zwei Etappen stattfinden:

Genial Sozial

  • Etappe: Der digitale Aktionstag am 07.2020. Um die sozialen Projekte der Schulen auch in diesem Jahr umsetzen zu können, rufen wir ab heute auf der Crowdfundingplattform 99Funken dazu auf: "Gib, was du kannst!"
  • Etappe: Am 10.2020 können Schüler*innen wie gewohnt in Betrieben oder dem Familienumfeld ihre Unterstützung anbieten. Wir wollen Unternehmen mit einem Tag Arbeit unter die Arme greifen, auch wenn diese nicht wie üblich einen Lohn geben können.

Mehr Infos: Sächsiche Jugendstiftung

DANKE für Deine Unterstützung und Denkt an den Schüler*innenSoliTopf # teilenmachtschön

sagen Antonia und Frau Böhr

Heute war Martin Hundt von PŸUR in der Petrischule und hat uns 10 neue Tablets zur Verfügung gestellt. Damit können jetzt auch Schüler*innen, die noch keine Technik zu Hause haben LernSax nutzen. Sie können jetzt mit ihren Lehrer*innen kommunizieren und im Internet lernen.

Im Namen der Schüler*nnen, die diese Geräte bekommen möchte ich mich für diese Spende sehr herzlich bedanken.

Lena Montag

Schülersprecherin der Petrischule

PYUR

Hier könnt ihr euch die Übergabe anschauen: 

PŸUR übergibt 10 Tablets

Eine Tür des Pausenadventskalenders des Projektes „free your mind“ wurde vom Schülerrat für eine Aktion von genial sozial genutzt. Bei feiner Suppe wurde das Motto "Fünf sind geladen - Zehn gekommen - gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen“ und eine Idee des Schülerrats präsentiert.

 

Die letzte Schülerratssitzung fand in der Universität Leipzig statt. Bevor die SchülerInnen darüber diskutierten, wohin das gesammelte Geld von genial sozial gehen soll und was in den Klassen derzeit anliegt, erfuhren sie von der Politikwissenschaftlerin Frau Dreiack, wie eine Demokratie funktioniert und wie man ChefIn von Deutschland wird. Abschließend diskutierten wir mit ihr, ob es sinnvoll ist, das Wahlalter zu senken und ob anonyme Rückmeldungen was mit geheimen Wahlen zu tun haben. Eine spannende Sitzung. Und: in der Uni gibt es Wlan.

 

 

Die SchülersprecherInnen der Petrischule waren in der GesamtlehrerInnen-Konferenz und haben sich und neue Ideen für das Schuljahr vorgestellt. Im Anschluss bedankten sie sich bei der langjährigen Vertrauenslehrerin und begrüßten die neu gewählte und ihre Vertreterin. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und unsere erste gemeinsame Sitzung, die in der Universität Leipzig stattfinden wird.

 

 

 

Die stellvertretende Schülersprecherin der Petrischule und unsere Verantwortliche und Jurymitglied bei "genial sozial" fuhren nach Markkleeberg, um im Kinderhospiz eine Spende persönlich zu überreichen. Zusammen mit Musik für Kinder wurde diese übergeben.

Das Geld haben die Schülerinnen und Schüler im Rahmen von "genial sozial" erarbeitet. Dafür tauschten sie einen Tag lang ihren Unterricht gegen einen Arbeitsplatz. Sie putzen, räumten, kellnerten und spendeten schließlich einen Teil ihres Arbeitslohns an das Bärenherz.

 

Kontakt

Petrischule Leipzig - Oberschule

Telefon: (0341) 91 04 60 0

Telefax: (0341) 91 04 60 20

E-Mail: petrischule.leipzig@t-online.de