user_mobilelogo

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus
Wir sind das Schüler*innen-Team „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ der Petrischule Leipzig.  

Wir treffen uns regelmäßig, beraten uns gegenseitig und planen Veranstaltungen und Aktionen um Rassismus und Diskriminierung genau zu benennen und dem etwas an unserer Schule (und darüber hinaus) entgegenzusetzen.

 

Unsere Treffen finden aktuell jeden Mittwoch 16:00 – 17:00 Uhr online statt.

 

Außerdem fahren wir zu Netzwerktreffen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und haben seit letzten Schuljahr die Patin Helen Fares, bekannt als Journalistin und Bildungsaktivistin.

 

Generell bestimmen wir selbst, was wir wie gestalten können, während uns Herr Zocher (Schulsozialarbeit) begleitet. Ebenso sind Frau Bornmann und Frau Asmiss Ansprechpersonen für das Projekt.

 

Wenn du dich auch fragst, was du dazu beitragen kannst, etwas gegen Rassismus und Diskriminierung zu tun, komm doch gerne zum nächsten Treffen vorbei.

           

Wir laden euch herzlich ein, wenn ihr unser Team bereichern wollt.

Mit freundlichen Grüßen

Nele, Lena, Ranem, Emma, Paula, Denniz, Lakisha, Feyza

Herr Zocher, Frau Bornmann, Frau Asmiss

Zur Erklärung:

Unter Rassismus verstehen wir die Feindlichkeit gegenüber vermeintlicher Herkunft, Hautfarbe, Religion, Ethnie und Aussehen. Wir verstehen unter Courage ein „mutiges“ Eingreifen für eine andere Person.

Schule ohne Rassismus Aktionstag Pixel

 

 Luise Weinrich
 Luise Weinrich 2 576x324

Wissenschaftlerin

Pat*in seit 19.06.2017

In Wissenschaft und Tanz dreht Luise Weinrich, auch unter dem B-Girl Namen Loopi bekannt, voll auf. Sie konnte sich schon früh in diversen Breakdance-Battles durchsetzen und setzte sich mit dem Beginn von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage an Petrischule 2017 für das Projekt ein.

 Ihre Haltung:

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage muss sein,
weil Rassismus im Rahmen der Schule zu Ausgrenzung, Mobbing und Gewalt zwischen Schülern führt und diese Dinge gilt es durch Bildung zu stoppen.“

                                                                                                                                                                                                                          

Helen Fares    

helen fares

 
   

Journalistin, Bildungsaktivistin und Psychologin

Pat*in seit 01.01.2020

Helen Fares (25) ist Journalistin, Bildungsaktivistin und Psychologin. Schon mit 19

moderierte Helen das Openair Frauenfeld und begann während ihrer jahrelangen

Arbeit auf der Festival-Bühne, für Hiphop.de Interviews zu führen. Parallel dazu

begann sie 2016 mit DJ Josi Miller den Hiphop Podcast „homegirls“ zu produzieren

und zu studieren. 2017 moderierte sie den 7-teiligen Arte Dokumentarfilm

„Homo Digitalis“. Neben dem Podcast produziert Helen Fares wöchentlich das

Instagram-Psychologie Magazin „was macht die Psyche...?“ und macht

gesellschaftspolitische Aufklärungsarbeit auf ihren Socials. Seit Anfang 2020 ist sie

offiziell „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Patin an der Petrischule.

Kontakt

Petrischule Leipzig - Oberschule

Telefon: (0341) 91 04 60 0

Telefax: (0341) 91 04 60 20

E-Mail: petrischule.leipzig@t-online.de