user_mobilelogo

Viele Schüler*innen der Petrischule machen sich Gedanken um den Frieden unserer Welt angesichts der aktuellen Geschehnisse. Was können wir tun, damit es Frieden wird? Was können wir tun, damit er bleibt? Das sind die Fragen, welche uns derzeit beschäftigen.

"Und wie soll es Frieden geben in der Welt, wenn es keine friedfertigen Menschen gibt? Zu Hause, in den Wohnungen, da muss der Friede beginnen." [Astrid Lindgren, 1978]


Und wir ergänzen: Auf dem Schulhof muss er auch beginnen!


Aus einer Ideensammlung der Klasse 5a, was man gerade tun und wie man seinem Wunsch nach Frieden Ausdruck verleihen könnte, entstand eine Hofpausen-Aktion: Die komplette Schüler*innenschaft der Petrischule wurde dazu eingeladen, sich zu dem internationalen Zeichen des Friedens - dem Peacezeichen - aufzustellen.


Friedvolles Miteinander kann und muss täglich im eigenen Lebensalltag geübt und gepflegt werden. Die Schüler*innen der Petrischule haben dafür ein deutliches Zeichen gesetzt.
Aber das ist nur ein Anfang...wer noch mehr Zeichen für Frieden setzen will, kann seine Bilder und Vorschläge für Aktionen gerne an die Schulassistenz/Schulsozialarbeit senden und wir veröffentlichen diese dann auf unserer Website.


In diesem Sinne...PEACE!

 

Peace

Ferienstart

Wir wünschen allen schöne und

erholsame Winterferien.

Frohes Neues

 

Ergebnis Dtl




 

Ergebnis Sachsen


 

Ergebnis Leipzig

 

Wahlbeteiligung2

 

 

 

Kontakt

Petrischule Leipzig - Oberschule

Telefon: (0341) 91 04 60 0

Telefax: (0341) 91 04 60 20

E-Mail: petrischule.leipzig@t-online.de